BASLER VERSICHERUNGEN - ARBEITSKRAFTABSICHERUNG

tools.jpg

Was?

Produktentwicklung Arbeitskraftabsicherung

Wann?

Juli 2017 – Mai 2018

Mit Wem?

Digital Impact Labs Leipzig, Versicherungsforen Leipzig

Wofür?

umfassende Einblicke in die Bedürfnisse der Kunden gewinnen, 
verschiedene Produktideen zur Weiterentwicklung generieren,
Aufbau von Methodenkompetenz im Bereich

MIT WELCHER ZIELSTELLUNG SEID IHR AN UNS HERANGETRETEN?

Unsere bisherige Produktentwicklung im Bereich Arbeitskraftabsicherung orientierte sich bisher zu stark am Status quo des Marktes und zu wenig an den tatsächlichen Bedürfnissen der Endkunden. Wir wollten nun aber herausfinden, welche Konzepte unsere Kunden wirklich ansprechen und wie wir dadurch mehr Kunden gewinnen können. Gemeinsam mit den Digital Impact Labs Leipzig und den Versicherungsforen Leipzig setzten wir uns zum Ziel, Ansätze für die Produktentwicklung zu finden, die die Bedürfnisse des Kunden tatsächlich abbilden und Konzepte zu entwickeln, die uns einen Wettbewerbsvorteil im Markt bringen.

WIE WAR DIE ZUSAMMENARBEIT MIT DEM PROJEKTTEAM?

Die Zusammenarbeit war in jedem Punkt des Projektes zielführend und effektiv. Besonders durch die strukturierte Einbindung der Endkunden in die Produktentwicklung durch Interviews und repräsentative Online-Befragungen erhielten wir qualitativ hochwertige Ergebnisse. Die aus der Ideation entwickelten Produktkonzepte wurden anschließend iterativ und prototypisch mit dem Kunden und anderen Stakeholdern weiterentwickelt. Insgesamt konnten wir feststellen, dass das fachliche Know-How aus der Versicherungsbranche mit Methodenkompetenz zu kombinieren, die Ergebnisvielfalt merklich erweitert hat.

Wir haben im gesamten Projekt sehr von dem extrem positiven und nach vorne gerichtetem Spirit der Mitarbeiter der Digital Impact Labs Leipzig und der Versicherungsforen Leipzig profitiert und den Design-Thinking-Ansatz von der Theorie erfolgreich in die Praxis übertragen.

WIE HELFEN EUCH DIE PROJEKTERGEBNISSE IN EUREM UNTERNEHMEN WEITER?

Das Projekt ist ein Beispiel, dass praxisorientierte Innovation und Design Thinking auch in der Versicherungswirtschaft angewandt werden können. Dank der Zusammenarbeit gelingt es uns nun, durch ständige Einbindung der Stakeholder nicht nur ein tiefgehendes Verständnis der aktuellen Lebenswelten der Kunden und deren Bedarfe für noch folgende Produktentwicklungen zu erwerben, sondern zudem die Fähigkeit einer schnelleren Produktentwicklung, um sich ändernden Kundenbedürfnissen auch zukünftig Rechnung zu tragen.

Die Einbindung von Kunden sowie auch Mitarbeitern in den Prozess lieferte mehrwertige Erkenntnisse, die zu kurzfristigen Anpassungen des Konzepts und somit zu erhöhter Erfolgswahrscheinlichkeit führten. Aus dem Projekt entstanden grundlegende Produktkonzepte, in denen sowohl bestehende als auch neu geschaffene Leistungen und Services zur Arbeitskraftabsicherung kombiniert wurden.

BESCHREIBE BITTE KURZ DEN WOW-EFFEKT WÄHREND DES PROJEKTES.

Wir haben im gesamten Projekt sehr von dem extrem positiven und nach vorne gerichtetem Spirit der Mitarbeiter der Digital Impact Labs Leipzig und der Versicherungsforen Leipzig profitiert und den Design-Thinking-Ansatz von der Theorie erfolgreich in die Praxis übertragen.

WEM WÜRDEST DU UNS EMPFEHLEN?

Jedem Unternehmen, der ein Innovationsprojekt auf höchstem Niveau umsetzen will. Die Ergebnisse haben uns in der Wahl des Projektpartners vollends bestätigt